< zu den Terminen

Oct 1705

Tag der offen Tür bei Schmersal in Wettenberg

Wettenberg

„Das Rad steht niemals still: 200 Jahre Technologieentwicklung in Deutschland“ – unter diesem Motto lädt die Schmersal Gruppe zu einem Tag der offenen Tür in ihr Werk Wettenberg ein. Anlass für die Veranstaltung ist ein Technikjubiläum: Vor 200 Jahren wurde in Baden-Württemberg das Laufrad erfunden. Seitdem hat sich das Fahrrad zu einem industriellen Erfolgsprodukt entwickelt und nimmt inzwischen bei der Elektromobilität eine Vorreiterrolle ein.

Vor diesem Hintergrund präsentiert die Schmersal Gruppe  die jüngsten Innovationen aus ihrer Entwicklungsabteilung.

Darüber hinaus bietet ein Vortragsprogramm interessante Themen:

  • Neues von der Norm EN ISO 13849-1:2015
  • Wann werde ich vom Maschinenbetreiber zum Hersteller?
  • Industrie 4.0: Gastreferent Dr. Dominik Rohrmus, Labs Network Industrie 4.0, Head of Research Group, Siemens AG
  • Die Zukunft der Elektromobilität

Im Rahmen einer Betriebsführungen durch die Elektronikfertigung demonstriert Schmersal sein  neues Logistikkonzept sowie THT-Fertigungskonzepte: Lötwelle vs. teilautomatisierte Selektivlötanlage.

In einer Begleitausstellung sind eine Reihe historischer Fahrräder zu sehen sowie einige moderne E-Bikes mit Probefahrmöglichkeit.


Zeit: Donnerstag, 5. Oktober 2017, ab 11:00 Uhr
Get-together / Business Lunch Buffet / Vorträge und Führungen finden mehrmals am Tag statt
Ort: K.A. Schmersal GmbH & Co. KG , Im Ostpark 2, 35435 Wettenberg
Anmeldung: Bis spätestens 27. September 2017 unter www.schmersal-hausmesse.de

pixelstats trackingpixel